Spenden

Um unser Spendenziel, die ADAC Luftrettung gGmbH zu unterstützen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

Cockpitflug

Wir bieten für jeden Leg die beiden Plätze im Cockpit zum selbst fliegen an. Die Spendensumme richtet sich nach der Länge eines Routenabschnitts. Eine Liste mit den verfügbaren Routen und den jeweiligen Spendenbeiträgen ist unten im Formular hinterlegt. Bitte beachten Sie das Datum, Uhrzeit, Dauer des Fluges sowie die Verfügbarkeit in der Routenplanung. Bitte beachten Sie dort die bereits gebuchten Cockpitplätze (rot markiert) in den letzten Spalten, besonders wenn Sie z.B. zu zweit gemeinsam fliegen möchten.

Da der Worldflight einen engen Zeitplan besitzt und der Flug mit virtueller Flugsicherung durchgeführt wird, bitten wir nur erfahrene (virtuelle) Piloten, sich für diese Option anzumelden. Es besteht keine Möglichkeit während des Events „Flugstunden“ zu nehmen. Alle Piloten die sich angemeldet haben, können am Wochenende vor dem Event zu uns in den Simulator kommen und sich mit dem Flugzeug vertraut machen. Die Spender für einen Cockpitflug erhalten weiterhin das Wochenticket zum Livestream.

Wollen Sie mehrere Legs buchen, schließen Sie bitte zuerst eine Buchung ab. Danach können Sie sich mit ihrem angelegten Account einloggen und weitere Flüge buchen.

Livestream

Falls Sie nicht im Cockpit Platz nehmen können, bieten wir Ihnen ein Tages- sowie Wochenticket für unseren Livestream an. Damit nehmen Sie auf dem Jumpseat unseres Cockpits Platz und können uns während des kompletten Fluges beobachten. Das Tagesticket bietet Ihnen dabei Zugang für 24 Stunden (ab Kaufzeitpunkt), das Wochenticket für das komplette WorldFlight Event. Für die Nutzung des Livestream ist das Anlegen eines Benutzeraccounts nötig.

Besucher

Besucher sind jederzeit herzlich willkommen, sich das Event vor Ort anzuschauen. Der Spendenbetrag dafür liegt bei 10 Euro.

Da wir keine gemeinnützige Organisation sind ist die Ausstellung einer Spendenquittung nicht möglich. Wir werden nach dem Abschluss des WorldFlight Events die Spenden der ADAC Luftrettung übergeben und eine detaillierte Auflistung der Abrechnung (inklusive Spendenbeleg von der ADAC Luftrettung) auf der Homepage veröffentlichen.

  • Von uns werden keine Gelder für die Nutzung des Simulators einbehalten, die Spenden gehen zu 100% an die ADAC Luftrettung
  • Paypal-Gebühren werden von uns getragen
  • Falls Sie einen Cockpitflug buchen, ist auch eine Bezahlung in bar am Tag des Fluges möglich. Wählen Sie hierzu bitte die Zahlungsmethode „Überweisung“ um den Bestellprozess zu beenden.
  • Livestream Buchungen mit Überweisungen werden erst nach Geldeingang aktiviert
1.040,00€ von 1.040,00€ finanziert